Wie sehr schadet uns das Licht von Handys und Bildschirmen? - © Pixabay
Wie sehr schadet uns das Licht von Handys und Bildschirmen? | © Pixabay
NW Plus Logo Office-Eye-Syndrom

Computer-Augen: Helfen Blaulichtfilterbrillen wirklich?

Blaues Licht von Computer und Fernsehen soll die Augen müde und trocken machen. Optiker empfehlendeshalb Blaulichtfilterbrillen. Zu Recht?

Anne Grüneberg

Viele Menschen starren jeden Tag stundenlang auf Bildschirme: Bei der Arbeit am Computer, in der Pause am Handy und abends vor dem Fernseher. Einige bekommen davon Probleme mit den Augen: Sie werden trocken und müde, manche bekommen auch Kopfschmerzen oder können sich schlechter konzentrieren. Dieses sogenannte Office-Eye-Syndrom kommt von zu viel blauem Licht, warnt der Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen und rät zu Blaulichtfilterbrillen. „Das blaue Licht ist sehr energiereich und es gibt Menschen, die darauf empfindlich reagieren...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Anzeige

Gesundheits-News aus dem Klinikum Bielefeld

Zum Thema
Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Erhalten Sie eine kompakte Übersicht von relevanten Themen aus Ostwestfalen und der Welt - direkt aus der Redaktion.