NW News

Jetzt installieren

0
Der Gentest erkennt am Blut der Schwangeren mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit, ob das Kind eine Trisomie hat.  - © picture alliance / Zoonar
Der Gentest erkennt am Blut der Schwangeren mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit, ob das Kind eine Trisomie hat.  | © picture alliance / Zoonar
Diagnostik

Einfachere Pränatal-Tests auf Down-Syndrom werden Kassenleistung

Die Tests sollen keine Routineuntersuchung werden, sondern nur im Einzelfall nach einer ärztlichen Beratung eingesetzt werden. Politisch sind sie umstritten.

19.08.2021 | Stand 19.08.2021, 12:52 Uhr

Berlin (epd). Bluttest für Schwangere auf ein Down-Syndrom beim Kind werden künftig von den Krankenkassen bezahlt. Der Gemeinsame Bundesausschuss im Gesundheitswesen (G-BA) fasste dazu am Donnerstag in Berlin den letzten noch notwendigen Beschluss.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Erhalten Sie eine kompakte Übersicht von relevanten Themen aus Ostwestfalen und der Welt - direkt aus der Redaktion.