0
Zahnärztin: Magdalena Ibing.  - © PR
Zahnärztin: Magdalena Ibing.  | © PR

ZAHNUNFALL Den Zahn retten

Etwa die Hälfte aller Kinder und Jugendlichen erleidet noch vor dem 18. Lebensjahr ein Zahntrauma. Was ist dann zu tun?

18.08.2021 | Stand 17.08.2021, 15:28 Uhr

Verletzungen der Zähne passieren häufig durch Unfälle in Schulen, Kindergärten, Schwimmbädern oder Sportvereinen. Magdalena Ibing, Zahnärztin in der Klinik für Parodontologie und Zahnerhaltung am Universitätsklinikum Münster, erklärt, welche Folgen ein Zahntrauma haben kann und was im Notfall zu beachten ist.

Mehr zum Thema



Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG