NW News

Jetzt installieren

0
Schnarcher? Wenn ja, gibt es Lösungen.  - © PR
Schnarcher? Wenn ja, gibt es Lösungen.  | © PR
Schlafmedizin

Wenn Schnarchen den Ton angibt

„Gute Nacht“ – und schon geht das sogenannte Gesäge im Bett los. Laut Techniker Krankenkasse schnarcht nahezu jeder zweite Deutsche regelmäßig. Doch wie kommen diese Töne zustande, die oftmals den Dezibel-Bereich von Straßenlärm erreichen?

18.08.2021 | Stand 17.08.2021, 14:52 Uhr

Joachim T. Maurer, Schlafmediziner und Hals-Nasen-Ohren-Arzt an der Universitätsmedizin Mannheim, kennt nicht nur die Ursachen, sondern auch mögliche Lösungen für eine erholsamere und vor allem geräuschärmere Nachtruhe.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Erhalten Sie eine kompakte Übersicht von relevanten Themen aus Ostwestfalen und der Welt - direkt aus der Redaktion.