0
Ein teurer Spaß: Um Zahnersatz zu vermeiden, sollte man regelmäßig zum Zahnarzt gehen.  - © proDente/dpa
Ein teurer Spaß: Um Zahnersatz zu vermeiden, sollte man regelmäßig zum Zahnarzt gehen.  | © proDente/dpa

Frauen erhalten häufiger Zahnersatz als Männer

Die Krankenkasse AOK zahlte 2019 über 120 Millionen Euro für Zahnersatz. 234.000 Versicherte erhielten Zahnersatzleistungen.

19.02.2021 | Stand 25.02.2021, 09:13 Uhr

In Westfalen-Lippe erhielten im Jahr 2019 über 20 Prozent mehr Frauen als Männer Zahnersatz. Das geht aus einer aktuellen Auswertung der AOK NordWest hervor. Für Kronen, Brücken oder Prothesen zahlte allein die AOK NordWest für ihre Versicherten in Westfalen-Lippe über 120 Millionen Euro, acht Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor. Insgesamt erhielten rund 234.000 AOK-Versicherte Zahnersatzleistungen, davon über 127.600 Frauen. Für ihren gesetzlichen Eigenanteil zahlten die AOK-Versicherten in 2019 insgesamt fast 96 Millionen Euro.

Empfohlene Artikel

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Erhalten Sie eine kompakte Übersicht von relevanten Themen aus Ostwestfalen und der Welt - direkt aus der Redaktion.