NW News

Jetzt installieren

0
Die Zahl der Todesfälle in Deutschland ist im November deutlich gestiegen. - © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Die Zahl der Todesfälle in Deutschland ist im November deutlich gestiegen. | © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Statistik Deutlich mehr Todesfälle im November in Deutschland

In einem Bundesland ist die Veränderung besonders deutlich.

30.12.2020 | Stand 30.12.2020, 13:51 Uhr

Wiesbaden (epd/anwi). Infolge der Corona-Pandemie steigt die Gesamtzahl der Todesfälle in Deutschland. Im November starben nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes mindestens 84.480 Menschen. Das waren elf Prozent beziehungsweise 8.186 Personen mehr als in den Jahren 2016 bis 2019 durchschnittlich im November starben, wie die Behörde am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Mehr als 8.000 Sterbefälle in einem November gab es zuletzt im Jahr 1974. Damals wurden 81.006 Verstorbene gezählt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Erhalten Sie eine kompakte Übersicht von relevanten Themen aus Ostwestfalen und der Welt - direkt aus der Redaktion.