Die Deutschen essen mehr frisches Gemüse statt Fleisch und Wurst. - © Symbolfoto: Pixabay
Die Deutschen essen mehr frisches Gemüse statt Fleisch und Wurst. | © Symbolfoto: Pixabay

NW Plus Logo Umfrage So ändert Corona unser Essverhalten: Verzicht auf Schnitzel und Co.

Die Ergebnisse des Ernährungsreports 2020 sind durch Corona geprägt.

Hanna Gersmann

Berlin. Das Ende der Wurst – nein das ist es nicht. Doch jeden Tag Salami, Schnitzel oder anders Fleischiges? Das schmeckt nur noch 26 Prozent der Deutschen. Zum Vergleich: Vor fünf Jahren galt das noch für 34 Prozent der Bundesbürger. Das sind Zahlen aus dem Ernährungsreport 2020, der zeigen soll, wie Deutschland isst. Am Freitag hat Bundesagrarministerin Julia Klöckner ihn vorgestellt. Das Meinungsforschungsinstitut Forsa hat dafür im vergangenen Dezember und Januar und mitten in der Corona-Krise im April 1.000 Verbraucherinnen und Verbraucher ab 14 Jahren befragt...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group