Im Innovationscampus Bielefeld arbeiten die Mitarbeiter der Medizin-Fakultät OWL bereits. - © Oliver Krato
Im Innovationscampus Bielefeld arbeiten die Mitarbeiter der Medizin-Fakultät OWL bereits. | © Oliver Krato

NW Plus Logo Medizinerausbildung Startschuss für die Medizin-Fakultät OWL mit Politprominenz

Mit der Schaffung der neuen Medizin-Fakultät in Bielefeld erhöht die NRW-Landesregierung die Zahl der Medizin-Studienplätze im Land deutlich.

Carolin Nieder-Entgelmeier

Bielefeld/Düsseldorf. Am 24. April fällt der offizielle Startschuss für die Medizin-Fakultät OWL an der Universität Bielefeld. Nach Informationen dieser Redaktion werden NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) sowie Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) und Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos) dabei sein. Die Universität Bielefeld plant den Start des Medizinstudiums zum Wintersemester 2021/2022 mit zunächst 100 Studenten im ersten und in höheren Semestern. Im Endausbau plant die Hochschule jährlich mit 300 Studenten und 96 Professuren...

realisiert durch evolver group