Junge türkischstämmige Frauen in Deutschland nehmen sich überdurchschnittlich oft das Leben. - © Symbolfoto: picture alliance
Junge türkischstämmige Frauen in Deutschland nehmen sich überdurchschnittlich oft das Leben. | © Symbolfoto: picture alliance

NW Plus Logo Bielefeld/Berlin Warum nehmen sich überdurchschnittlich viele türkische Frauen in Deutschland das Leben?

Die Zahl der Suizidversuche ist laut Studien fünfmal höher als bei gleichaltrigen deutschen Frauen. Eine Bielefelderin erzählt, wie gewaltig der Druck von der Familie sein kann, aber auch, wie man an einem Leben zwischen zwei Kulturen nicht verzweifelt.

Carolin Nieder-Entgelmeier

Bielefeld/Berlin. Türkischstämmige Frauen versuchen in Deutschland überdurchschnittlich oft, sich das Leben zu nehmen. Die Zahl der Suizidversuche ist laut Studien etwa fünfmal höher als bei gleichaltrigen Frauen aus deutschen Familien und doppelt so oft nehmen sie sich das Leben. Alarmierende Zahlen, die deutlich machen, was für ein enormer Druck auf jungen Frauen aus türkischen Familien auch in Deutschland lastet. Die Bielefelderin Aysun Uslu hilft Mädchen und Frauen in Ausnahmesituationen...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group