Der Bielefelder Rettungsassistent Carsten von Schönfeld wartet seit sechs Jahren auf einen Medizin-Studienplatz - © Carsten von Schönfeld
Der Bielefelder Rettungsassistent Carsten von Schönfeld wartet seit sechs Jahren auf einen Medizin-Studienplatz | © Carsten von Schönfeld

Wartezeit Neues Zulassungsverfahren: Wenn der Traumjob Arzt unerreichbar wird

Der Bielefelder Carsten von Schönfeld arbeitet seit sechs Jahren auf die Zulassung zum Medizinstudium hin. Kurz vor der Zusage streicht die Politik die Wartezeitquote im Zulassungsverfahren, ohne garantierte Übergangslösung.

Carolin Nieder-Entgelmeier

Bielefeld. 2013 macht Carsten von Schönfeld Abitur. Mit der Abschlussnote 2,0 liegt der Bielefelder deutlich über dem deutschen Durchschnitt, doch seinen Traum, Medizin zu studieren, kann er sich damit nicht sofort erfüllen. In Deutschland ist für einen direkten Zugang zum Medizinstudium eine Abiturnote von 1,0 oder 1,1 nötig. Von Schönfeld setzt deshalb auf die Wartezeitquote, absolviert ein freiwilliges soziales Jahr und eine Ausbildung zum Rettungsassistenten. Mittlerweile wartet von Schönfeld seit sechs Jahren auf einen Studienplatz...

realisiert durch evolver group