0
Bleibt in OWL: Auch künftig werden in der Region Hebammen ausgebildet - dann aber in einem dualen Studiengang. - © (c) dpa
Bleibt in OWL: Auch künftig werden in der Region Hebammen ausgebildet - dann aber in einem dualen Studiengang. | © (c) dpa

Herford/Bielefeld Hochschulen in OWL wollen Studiengänge für Hebammen einrichten

Der Kreis Herford wird zehn Plätze anbieten. Katholische Hochschule NRW und FH Bielefeld haben konkrete Pläne - aber immer noch keine Zusage vom Land.

Anneke Quasdorf
24.11.2019 | Stand 24.11.2019, 13:02 Uhr

Bielefeld/Herford. Ab 2020 sollen künftige Hebammen in NRW studieren können. Ein Standort für OWL ist bereits fix: Der Kreis Herford wird zehn Studienplätze anbieten. Auch die Katholische Hochschule NRW und die FH Bielefeld arbeiten Konzepte aus. Allerdings steht eine Zusage vom Land seit Monaten aus.

realisiert durch evolver group