0
Auch die Mühlenkreiskliniken sind mit Produkten der Firma Wilke beliefert worden. - © Mühlenkreiskliniken
Auch die Mühlenkreiskliniken sind mit Produkten der Firma Wilke beliefert worden. | © Mühlenkreiskliniken

Listerien in Wurstwaren Wilke hat auch die Mühlenkreiskliniken und das Klinikum Herford beliefert

Nach Angaben der Mühlenkreiskliniken gab es in den vergangenen Monaten keine Infektionen mit Listerien.

Carolin Nieder-Entgelmeier Carolin Nieder-Entgelmeier
08.10.2019 | Stand 08.10.2019, 18:38 Uhr

Minden. Auch in Ostwestfalen-Lippe ist die Wurst des nordhessischen Herstellers Wilke verarbeitet worden. Altenheime, Kliniken, Restaurants und Kantinen haben Wurstwaren von dem Anbieter bezogen. Dazu zählen auch das Klinikum Herford und die Mühlenkreiskliniken mit dem Johannes-Wesling-Klinikum Minden, dem Krankenhaus Lübbecke-Rahden, das Krankenhaus Bad Oeynhausen und das orthopädische Fachkrankenhaus, die Auguste-Viktoria-Klinik in Bad Oeynhausen.

realisiert durch evolver group