0
Rose Leslie und Kit Harington haben sich bei den Dreharbeiten von "Game of Thrones" kennen und lieben gelernt. - © picture alliance / newscom
Rose Leslie und Kit Harington haben sich bei den Dreharbeiten von "Game of Thrones" kennen und lieben gelernt. | © picture alliance / newscom

Serie Kit Harington hat seiner Frau das Ende von "Game of Thrones" gespoilert

Du weißt zu viel, Jon Schnee!

Matthias Schwarzer
02.02.2019 | Stand 03.02.2019, 11:21 Uhr

New York. Schon in der Erfolgsserie "Game of Thrones" waren Jon Schnee und Wildling-Dame Ygritte das Traumpaar. Im echten Leben sind die Schauspieler Kit Harington und Rose Leslie inzwischen verheiratet - das Paar hatte sich während der Dreharbeiten kennen und lieben gelernt. Die Beziehung der beiden schien aber zwischendurch auf wackeligen Füßen zu stehen. Denn Harington kann wohl manchmal einfach seine Klappe nicht halten. "Ich habe meiner Frau letztes Jahr verraten, wie die Serie ausgeht", berichtet Harington dem Sender Kiss FM. "Sie hat ungefähr drei Tage lang nicht mit mir geredet." Die Hörer des Senders blieben glücklicherweise von Spoilern verschont. Sie müssen, wie alle anderen "Game of Thrones"-Fans, auf April warten. Ab dem 14. April ist das Serienfinale bei HBO und in Deutschland bei Sky zu sehen. April 14. #ForTheThronepic.twitter.com/Mzy22yxM6Z — Game Of Thrones (@GameOfThrones) 14. Januar 2019 Mit sechs Episoden wird die achte Staffel deutlich kürzer ausfallen als bisherige Staffeln. Dafür sollen die einzelnen Folgen aber Spielfilmlänge haben, kündigten die Macher an. Auch nach dem Ende der Serie ist "Game of Thrones" nicht wirklich Geschichte. Fans können sich mit einem Prequel trösten, in dem unter anderem Naomi Watts und Josh Withehouse die Hauptrollen übernehmen.

realisiert durch evolver group