Bachelor Daniel will die Frau für's Leben finden. Klappt bestimmt. - © MG RTL D / Arya Shirazi
Bachelor Daniel will die Frau für's Leben finden. Klappt bestimmt. | © MG RTL D / Arya Shirazi

TV Bachelor, Folge 2: Ich bin ein Redakteur, holt mich hier raus

Unser Autor sollte sich den "Bachelor" angucken, hatte aber offenbar keinen Bock. Abmahnung ist raus.

Entschuldigung? Ja, genau, Sie da mit den Fingern auf der Tastatur. Sparen Sie sich Ihren bösen Kommentar zu diesem Artikel. Mir macht das hier alles auch keinen Spaß. Ich habe mich jetzt zwei Stunden (vertretungsweise! Niemand anderes wollte!) durch die Restmülltonne des deutschen Trash-TV kämpfen müssen, nur um Ihnen mitteilen zu können, dass Dings und Bums immer noch dabei sind. Die beiden aus OWL, vom Bachelor, Sie wissen schon. Das ist jetzt natürlich schön für die beiden, und ich freue mich auch total für sie. Aber es ist auch äußerst ungünstig für mich. Denn im schlimmsten Fall muss ich den ganzen Quatsch nächste Woche noch mal gucken, und dann garantiere ich für nichts. Hier mal kurz im Schnelldurchlauf, was ich die letzten zwei Stunden ertragen musste: 22 "liebeshungrige Single-Ladys" (Zitat RTL) in Abendkleidern ziehen zusammen in eine Villa und kreischen dabei sehr laut - wie Frauen das halt so machen. Ein Immobilienmakler, der aussieht, als hätte er vorab eine Packung Colgate getrunken, steigt in Slow-Motion aus dem Pool und will die Frau für's Leben finden. Wie Männer das halt so machen. Der Bachelor fliegt mit einer Kandidatin in einem Kleinflugzeug auf eine romantische Insel. Ein kleiner Motorschaden hätte die Situation deutlich aufgelockert. Um das Eis zu brechen, erklärt Kandidatin Svenja ganz beiläufig im Date: "Ich hatte übrigens mal Brustimplantate". Damit habe sie sich aber nicht wohl gefühlt. Am Ende des Dates fängt es an zu regnen. Der Bachelor zeigt sich davon sehr enttäuscht - und dreht zum Abschied seinen durchtrainierten Body im weißen, durchnässten Shirt in die Kamera. Scheiß Regen, ey. Jetzt kommt Kandidatin Janet (die aus OWL) ins Spiel: Im Oben-Ohne-Bus löchert sie den Bachelor beim Gruppendate mit Fragen. Der allerdings entscheidet sich für Kandidatin Karina. Die anderen Frauen sind sich sicher: "Vom Aussehen ist die 'ne Katastrophe. Die passt besser zu einem Zuhälter." Janina-Celine bekommt vom Bachelor den ersten Kuss. "Der hat so krasse Lippen, heftig", berichtet sie später. Dann macht der Bachelor noch ein Fotoshooting, weil er will, dass die Frauen mal "aus sich raus kommen". Eine Kandidatin erklärt, dass sie jetzt auch mal ihre "andere Seite" zeigen will. Und man fragt sich: Was war noch mal die eine Seite? Am Ende kuschelt der Bachelor noch mit Kandidatin F bis Q auf Outdoor-Sofas am Pool. Die Gespräche gehen unter die Haut. Dann verteilt der Bachelor Rosen. Jessica und Janet aus OWL bekommen auch eine. Dings und die andere sind raus. So, das sind jetzt 2374 Zeichen. Kann mal einer sagen, ob das reicht? In meinem nächsten Text lesen Sie: 12 Gründe, warum wir mehr Sexismus im deutschen Fernsehen brauchen. Und: "Konservative Revolution": Ist der "Bachelor" nur ein perfider Plan von Alexander Dobrindt? Ich freu mich schon.

realisiert durch evolver group