In Deutschland landet ein Fünftel der Schweine aus der Mast in der Tierkörperbeseitig. - © picture alliance / Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB
In Deutschland landet ein Fünftel der Schweine aus der Mast in der Tierkörperbeseitig. | © picture alliance / Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB

Tiere 13,6 Millionen Schweine landen jedes Jahr auf dem Müll

Das ist ein Fünftel aller Schweine, die in der Bundesrepublik geboren werden

Jedes Jahr landen in Deutschland rund 13,6 Millionen Schweine auf dem Müll. Das ist ein Fünftel aller in Deutschland geborenen Schweine. Davon sind 300.000 Tiere erheblichen Leiden und Schmerzen ausgesetzt, bevor sie sterben und in Tierkörperbeseitigungsbetrieben entsorgt werden. Zu diesen Ergebnissen kommt die Tierärztliche Hochschule Hannover in einer Untersuchung, über die das ARD-Magazin "Report-Mainz" in dieser Woche berichtet hatte. Bei den 13,6 Millionen Schweinen handelt es sich um Tiere, die im landwirtschaftlichen Betrieb verenden oder notgetötet wurden. Die Untersuchung kommt zu dem Ergebnis, das 60 Prozent der notgetöteten Tiere fehlerhaft notgetötet werden. Das sind 730.000 Tiere im Jahr. Tierschutzbund fordert Kontrollen Der Deutsche Tierschutzbund fordert deshalb, dass durch gesetzlich vorgeschriebene regelmäßige Kontrollen in den Tierkörperbeseitigungsanlagen Verstöße gegen den Tierschutz erfasst werden. „Angesichts der erschreckenden Ausmaße sollte die Bundesregierung schnellstmöglich eine gesetzliche Regelung auf den Weg bringen", teilt Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, mit. Solche Kontrollen sind bislang gesetzlich nicht festgeschrieben. Außerdem müssen nach Angaben des Tierschutzbundes Schweine, die in die Tierkörperbeseitigung gebracht werden, nicht gekennzeichnet werden. So sei nicht nachvollziehbar, in welchem landwirtschaftlichen Betrieb die Tiere verendeten oder notgetötet wurden. "Der Tierhalter kann nicht mehr zur Verantwortung gezogen werden – selbst wenn Auffälligkeiten festgestellt werden", kritisiert der Deutsche Tierschutzbund.

realisiert durch evolver group