0
Leadsänger Farin Urlaub. - © picture alliance / xim.gs
Leadsänger Farin Urlaub. | © picture alliance / xim.gs

Musik Trennen sich "Die Ärzte"? Band startet mysteriösen Countdown im Netz

Auch neue Musik ist angesichts entsprechender Äußerungen in Interviews möglich

Björn Vahle
08.02.2019 | Stand 08.02.2019, 12:43 Uhr

Der Punk-Band "Die Ärzte" ist ja so ziemlich alles zuzutrauen. Aber steht "die Band, die sie Pferd nannten" nun tatsächlich vor der Trennung? Das schließen Medien und Fans aus einem mysteriösen Countdown, der am Donnerstag auf der Homepage der "Ärzte" bademeister.com gestartet wurde. Alle 24 Stunden wird dort außerdem ein neuer Buchstabe eines Wortes zum Quiz freigegeben. Insgesamt hat das Wort acht Buchstaben, der erste - mehr lassen sich bisher nicht eintragen - ist ein "A". Wer den korrekten Buchstaben eingibt, wird zu einem 50-sekündigen Ausschnitt eines offenbar neuen Songs weitergeleitet. Darin heißt es bedeutungsschwanger: "Manchmal ist es einfach Zeit zu gehen, doch wenn der Tag gekommen ist, sagt niemand dir Bescheid". Und wenig später noch dies: "Ich sage dir, wir haben hell geleuchtet und vieles was wir taten hat Bestand. Man wird sich lange noch an uns erinnern. Du musst jetzt stark sein, hier nimm meine Hand." Der Tagesspiegel will deshalb auch schon das Lösungswort erraten haben: Abschied. Was ist dran an der These von der Trennung? Nimmt man die letzten Nachrichten von und zur Band als Anhaltspunkt, dann muss man konstatieren: Es spricht mehr für das Gegenteil. Denn: "Die Ärzte" haben neben Auftritten beim Nova Rock, Rock am Ring und Rock im Park bereits eine Clubtour mit dem Titel "Miles & More" bestätigt. Konzerte in Polen, Tschechien, Serbien, Luxemburg, Italien, Belgien, Niederlande, Frankreich und England sind angekündigt. Der Countdown könnte also auch - wie mittlerweile in der Unterhaltungsbranche üblich - eine neue Single anteasern - oder ein neues Album. Das zuletzt erschienene Werk ist die Compilation "Seitenhirsch" umfasst auf 33 CDs die komplette fast 40-jährige musikalische Bandgeschichte. Es erschien 2018. Die darauf enthaltenen Outtakes und B-Seiten sollen am Freitag, also noch vor Ablauf des Countdowns unter dem Titel "They've given me Schrott" auf drei CDs gebündelt als Auskopplung erscheinen. Womöglich bezieht sich der Countdown also einfach darauf. Außerdem sprachen sie in Interviews vage über neue Musik. Farin Urlaub schrieb sich zu Weihnachten auf der eigenen Webseite ins Gästebuch, 2019 werde "spannend". Das mag man als Vorfreude auf die Tour interpretieren - oder als Vorfreude auf Spannendes, das nichts mit der "besten Band der Welt" zu tun hat. Zuletzt überraschte die Band damit, dass sie nach Jahren des Boykotts nun doch all ihre Lieder auf Spotify und anderen Streamingdiensten verfügbar machte. Wie gesagt: Zuzutrauen ist ihnen so ziemlich alles. Und so sind sich neben den Medien nicht mal die Fans sicher, was sie erwartet: Was vermutest du, was hinter dem #DieÄrzte Rätsel steckt? Wir hoffen, dass BelaFarinRod einfach alle wieder einmal in die falsche Spur lenken wollen und es keinen Abschied geben wird! 😱 🙏https://t.co/trQVqiWFSO — STAR FM Maximum Rock (@STAR_FM) 7. Februar 2019

realisiert durch evolver group