0
Robert Habeck - © Foto: Patrick Pleul
Robert Habeck ist Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen. | © Foto: Patrick Pleul

Ärger in sozialen Netzwerken Robert Habeck meldet sich von Twitter und Facebook ab

Das Jahr beginnt für Grünen-Chef Habeck mit doppeltem Ärger in sozialen Netzwerken: Private Daten aus Facebook werden gestohlen, außerdem sorgt ein Wahlkampf-Tweet für Spott. Der Politiker reagiert mit Selbstkritik - und geht einen radikalen Schritt.

07.01.2019 | Stand 07.01.2019, 16:51 Uhr

Berlin - Erst tauchen private Chats mit der Familie im Netz auf, dann hagelt es schon das zweite Mal Spott und Kritik wegen Wahlkampf-Äußerungen auf Facebook.