0
Immer mehr Deutsche greifen zur E-Zigarette. - © dpa
Immer mehr Deutsche greifen zur E-Zigarette. | © dpa

Aschaffenburg/Bielefeld Explodierte E-Zigaretten: Viele Unglücke sind vermeidbar

Kurzschlüsse der Akkus zählen zu den häufigen Ursachen

Tessa Rinkes
04.10.2017 | Stand 05.10.2017, 18:28 Uhr

Aschaffenburg/Bielefeld. Bei der Explosion des Akkus einer E-Zigarette ist ein Mann in Aschaffenburg kürzlich schwer verletzt worden. Der 29-Jährige habe die elektronische Zigarette in seiner Hosentasche gehabt, als diese explodierte, teilte die Polizei mit.

realisiert durch evolver group