0
Wann hat wer Zugriff auf meinen Computer? Eine berechtigte Frage angesichts des neuen Überwachungsgesetzes. - © picture alliance / Silas Stein/dpa
Wann hat wer Zugriff auf meinen Computer? Eine berechtigte Frage angesichts des neuen Überwachungsgesetzes. | © picture alliance / Silas Stein/dpa

Bielefeld Verein Digitalcourage kritisiert umstrittenes Überwachungsgesetz

Netzaktivist Padeluun findet deutliche Worte zum Gesetz und der Art und Weise, wie es durchgebracht wurde

Julia Fahl
27.06.2017 | Stand 27.06.2017, 18:57 Uhr

Bielefeld. Kritiker sprechen vom weitreichendsten Überwachungsgesetz seit dem großen Lauschangriff, die Befürworter halten es für unverzichtbar im Kampf gegen Terrorismus und andere Formen der Kriminalität: Das Gesetz, das Überwachung auch von verschlüsselter Kommunikation über Messenger-Dienste ermöglichen soll, wurde am 22. Juni im Bundestag beschlossen. Wir haben umfangreich berichtet, alle Details und erste kritische Stimmen finden Sie hier.

realisiert durch evolver group