Angelique Kerber - © Foto: Claudio Onorati
Angelique Kerber verlor gegen Jelina Switolina mit 4:6, 4:6. | © Foto: Claudio Onorati

Niederlage gegen Switolina Viertelfinal-Aus für Kerber beim Tennis-Turnier in Rom

Rom - Angelique Kerber hat beim Tennis-Turnier in Rom den Einzug ins Halbfinale verpasst. Die ehemalige Nummer eins der Welt musste sich Jelina Switolina aus der Ukraine mit 4:6, 4:6 geschlagen geben.

Kerber erwischte gegen die Titelverteidigerin zwar einen guten Start und lag im ersten Satz mit 4:2 vorne. Doch dann wurde Switolina deutlich stärker und holte sich doch noch den ersten Durchgang. Im zweiten Abschnitt musste Kerber dann gleich drei Mal ihren Aufschlag abgeben. Da ihr selbst nur zwei Breaks gelangen, verwandelte die Ukrainerin nach 1:26 Stunden ihren ersten Matchball. Für Kerber war es die sechste Niederlage in Serie gegen Switolina.

Links zum Thema
Infos auf WTA-Homepage

Copyright © Neue Westfälische 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group