Angelique Kerber - © Foto: Ettore Ferrari
Steht beim WTA-Turnier in Rom in der zweiten Runde: Angelique Kerber. | © Foto: Ettore Ferrari

ATP-Turnier Tennis in Rom: Kerber siegt, Siegemund verliert

Rom - Die frühere Weltranglisten-Erste Angelique Kerber hat beim Tennis-Turnier in Rom ihr Auftaktspiel gewonnen. Die 30 Jahre alte Kielerin besiegte Sarina Dijas aus Kasastan mit 6:2, 7:6 (8:6).

Für ihren Sieg gegen die Nummer 54 der Weltrangliste benötigte Kerber bei dem Sandplatzturnier in Italiens Hauptstadt gut eineinhalb Stunden. Im Achtelfinale trifft die Weltranglisten-Zwölfte nun auf Shuai Peng aus China oder die Rumänin Irina-Cemlia Begu.

Ausgeschieden ist dagegen Laura Siegemund. Die nach langer Verletzungspause zurückgekehrte Schwäbin verlor gegen Elena Vesnina mit 6:7 (5:7), 2:6 und verpasste damit das Achtelfinale. Dort hätte Siegemund ein Match gegen Venus Williams erwartet.

Links zum Thema
WTA-Tennis
WTA-Kalender

Copyright © Neue Westfälische 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group