Topscorer NBA-Jungstar Schröder gewinnt mit Atlanta in Cleveland

Topscorer - © Foto: Phil Long
Spielmacher Dennis Schröder führte die Atlanta Hawks zum Sieg. | © Foto: Phil Long

Cleveland NBA-Jungstar Dennis Schröder hat die Atlanta Hawks im zweiten Saison-Vorbereitungsspiel zum Erfolg geführt. Der 24 Jahre alte Aufbauspieler war beim 109:93 (47:50)-Sieg der Hawks gegen die Cleveland Cavaliers mit 18 Punkten der erfolgreichste Punktesammler der Partie.

Schröder versenkte in 25 Spielminuten sieben seiner 15 Wurfversuche. Der deutsche Nationalspieler verbuchte außerdem vier Assists und zwei Rebounds beim Auswärtsspiel gegen den NBA-Vizemeister. Neben dem gebürtigen Braunschweiger konnten auch Taurean Prince (15 Punkte) und Dewayne Dedmon (13 Punkte) zweistellig für Atlanta punkten. Für Cleveland war Kay Felder mit 13 Punkten am erfolgreichsten. Kevin Love brachte es bei der Heimniederlage seiner Mannschaft auf zwölf Zähler und fünf Rebounds.

NBA-Superstar LeBron James kam beim ersten Vorbereitungsspiel der Cavaliers aufgrund einer Knöchelverletzung nicht zum Einsatz. Schröder, der am vergangenen Freitag in einem Vorort von Atlanta wegen des Vorwurfs der Körperverletzung vorübergehend verhaftet worden war, trifft mit den Hawks am Freitag im dritten Vorbereitungsspiel auf die Detroit Pistons.

Links zum Thema
Cleveland Cavaliers-Atlanta Hawks Spielstatistik

Copyright © Neue Westfälische 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group