Paderborn gewinnt Zweitliga-Duell gegen Bochum mit 2:1

Bochum (lnw). Eine Woche vor Ende der Winterpause in der 2. Fußball-Bundesliga hat der SC Paderborn den letzten Härtetest bestanden. Am Samstag setzte sich der Tabellen-Zwölfte in einem Testspiel mit 2:1 (1:0) beim Liga-Konkurrenten VfL Bochum durch.

Alban Meha erzielte in der 45. Minute das 1:0, kurz nach der Pause erhöhte Tobias Feisthammel auf 2:0 (48.) für die Gäste. Für die Hausherren gelang vor rund 500 Zuschauern Alexander Iashwili (76.) in der Schlussphase nur noch der Anschlusstreffer.

VfL Bochum: Luthe, Chaftar, Sinkiewicz, Dedic (73. Freier), Rzatkowski (73. Gelashvili), Goretzka, Scheidhauer (46. Iashvili), Aydin (73. Bertram), Kramer (73. Eyjolfsson), Rothenbach (73. Brügmann), Acquistapace (73. Toski).

SC Paderborn 07: Kruse, Feisthammel (87. Welker), Ziegler, Strohdiek, Bertels (68. Wissing), Krösche, Demme (63. Vrancic), Meha, Naki (79. Erlbeck), Kachunga, Saglik (82. Palionis).

Tore: 0:1 (45.) Meha, 0:2 (48.) Feisthamme, 1:2 (76.) Iashvili

Gelbe Karten: - / Demme, Kachunga, Krösche

Copyright © Neue Westfälische 2016
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group