Paderborn gewinnt Zweitliga-Duell gegen Bochum mit 2:1

Bochum (lnw). Eine Woche vor Ende der Winterpause in der 2. Fußball-Bundesliga hat der SC Paderborn den letzten Härtetest bestanden. Am Samstag setzte sich der Tabellen-Zwölfte in einem Testspiel mit 2:1 (1:0) beim Liga-Konkurrenten VfL Bochum durch.

Alban Meha erzielte in der 45. Minute das 1:0, kurz nach der Pause erhöhte Tobias Feisthammel auf 2:0 (48.) für die Gäste. Für die Hausherren gelang vor rund 500 Zuschauern Alexander Iashwili (76.) in der Schlussphase nur noch der Anschlusstreffer.

Anzeige

VfL Bochum: Luthe, Chaftar, Sinkiewicz, Dedic (73. Freier), Rzatkowski (73. Gelashvili), Goretzka, Scheidhauer (46. Iashvili), Aydin (73. Bertram), Kramer (73. Eyjolfsson), Rothenbach (73. Brügmann), Acquistapace (73. Toski).

SC Paderborn 07: Kruse, Feisthammel (87. Welker), Ziegler, Strohdiek, Bertels (68. Wissing), Krösche, Demme (63. Vrancic), Meha, Naki (79. Erlbeck), Kachunga, Saglik (82. Palionis).

Tore: 0:1 (45.) Meha, 0:2 (48.) Feisthamme, 1:2 (76.) Iashvili

Gelbe Karten: - / Demme, Kachunga, Krösche

Anzeige

Copyright © Neue Westfälische 2015
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Teilen
Anzeige

Kommentare

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.

Anzeige
realisiert durch evolver group