Paderborn gewinnt Zweitliga-Duell gegen Bochum mit 2:1

Bochum (lnw). Eine Woche vor Ende der Winterpause in der 2. Fußball-Bundesliga hat der SC Paderborn den letzten Härtetest bestanden. Am Samstag setzte sich der Tabellen-Zwölfte in einem Testspiel mit 2:1 (1:0) beim Liga-Konkurrenten VfL Bochum durch.

Alban Meha erzielte in der 45. Minute das 1:0, kurz nach der Pause erhöhte Tobias Feisthammel auf 2:0 (48.) für die Gäste. Für die Hausherren gelang vor rund 500 Zuschauern Alexander Iashwili (76.) in der Schlussphase nur noch der Anschlusstreffer.

Anzeige

VfL Bochum: Luthe, Chaftar, Sinkiewicz, Dedic (73. Freier), Rzatkowski (73. Gelashvili), Goretzka, Scheidhauer (46. Iashvili), Aydin (73. Bertram), Kramer (73. Eyjolfsson), Rothenbach (73. Brügmann), Acquistapace (73. Toski).

SC Paderborn 07: Kruse, Feisthammel (87. Welker), Ziegler, Strohdiek, Bertels (68. Wissing), Krösche, Demme (63. Vrancic), Meha, Naki (79. Erlbeck), Kachunga, Saglik (82. Palionis).

Tore: 0:1 (45.) Meha, 0:2 (48.) Feisthamme, 1:2 (76.) Iashvili

Gelbe Karten: - / Demme, Kachunga, Krösche

Anzeige
Anzeige

Kommentare

Anzeige
Anzeige


realisiert durch evolver group