SC Paderborn gewinnt Testspiel in Gladbach

SC Paderborn gewinnt Testspiel in Gladbach - © SC Paderborn
SC Paderborn gewinnt Testspiel in Gladbach | © SC Paderborn

Mönchengladbach (nw). Der jüngste 2:0-Sieg gegen Eintracht Frankfurt scheint Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach kein neues Selbstvertrauen gegeben zu haben. Das Team von Trainer Lucien Favre musste sich im Testspiel am Freitag gegen Zweitligisten SC Paderborn mit 0:2 (0:1) geschlagen geben.

Die Treffer für die Westfalen erzielten vor 604 Zuschauern im Gladbacher Grenzlandstadion Tobias Feisthammel (41.) und Deniz Yilmaz (74.). Erstmals stand der lange verletzte Paderborner Kapitän Markus Krösche wieder in der Startelf. Bei Gladbach erhielten die zuletzt nicht berücksichtigten Stürmer Mike Hanke und Igor de Camargo eine Chance von Beginn an. Beide konnten sich allerdings kaum bewähren.

SC Paderborn: Burchert – Wemmer (46. Zeitz), Ziegler, Feisthammel (Schonlau/U19), Brückner (64. Wissing) – Krösche (60. Welker), Demme – Ornatelli, Bertels (84. Hofmann) – Naki, Yilmaz.

Paderborns Kapitän Markus Krösche. - © FOTO: MARC KÖPPELMANN

Copyright © Neue Westfälische 2016
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group