SC Paderborn Paderborns Coach Baumgart siegt in "seiner" Stadt Rostock

Trainer feiert in seiner Geburtsstadt einen ganz besonderen Sieg und hat noch Zeit für seine Familie

Hartmut Kleimann

Rostock. Der Fußballer und Trainer Steffen Baumgart ist ohne gelebte Emotionen schlichtweg undenkbar. Laut und gestenreich am Spielfeldrand, klar und direkt im Dialog. Dennoch ist er nicht unbedingt einer, der bei Torerfolgen das Hüpfmännchen an der Seitenlinie gibt. Anders aber am Samstag im Ostseestadion. Dort, wo seine Karriere als Fußballer seinerzeit so richtig Fahrt aufgenommen hatte, feierte er mit seinem SCP einen denkwürdigen Auswärtssieg. 3:2 hieß es am Ende nach einem 0:2-Rückstand und auch Baumgart war mittendrin in der Jubeltraube und brüllte seine Freude heraus. Noch mehr ging er dann in den Kabinengängen ab, wo erst einmal die gesamte Anspannung von ihm abfiel. "Das war hier heute für mich etwas ganz Besonderes. Das ist nicht Irgendwas. Meine Eltern waren im Stadion, auch meine Schwester und meine Neffen waren hier", sagte er nach der offiziellen Pressekonferenz. Und als ob man es nicht hätte sehen können, wie unbändig sich dieses Kraftbündel gefreut hatte, fügt er noch erklärend an, dass "es nach so einem Spiel doch nachvollziehbar ist, dass derjenige, der hier steht, glücklich ist."

realisiert durch evolver group