Zuletzt hat der Platz des sV Meppen im Spiel gegen Hansa Rostock arg gelitten. - © imago/osnapix
Zuletzt hat der Platz des sV Meppen im Spiel gegen Hansa Rostock arg gelitten. | © imago/osnapix

SC Paderborn Spiel des SC Paderborn in Meppen abgesagt

Björn Vahle

Meppen. Die Platzkommission des DFB hat entschieden: Das Spiel des SC Paderborn beim SV Meppen findet nicht statt. Der Platz in Meppen ist nach Prüfung durch den DFB nicht bespielbar. Das teilte der Verband am Freitagnachmittag mit. Angesetzt war das Spiel für Samstag. Seit Dienstag gab es arge Zweifel, dass die Partie ausgetragen werden könne. Der SV Meppen hatte zunächst nicht absagen wollen und auf besseres Wetter gehofft. "Wir würden gerne spielen, aber die Gesundheit der Spieler geht vor", teilte der Verein noch am Freitag vor der Platzprüfung durch den DFB mit. Neue Schnee- und Regenfälle hatten dem Platz keine Möglichkeit zur Regeneration gelassen. Wann das Spiel nachgeholt werden kann, ist noch unklar. Alle Tickets, auch die der Auswärtsfans, behalten ihre Gültigkeit. Der SC Paderborn will nun stattdessen ein internes Trainingsspiel austragen. Das Spiel der Meppener gegen Hansa Rostock hatte den Platz am vergangenen Spieltag schwer in Mitleidenschaft gezogen:

realisiert durch evolver group