SCP: Torwart-Trainer Burchert verlängert seinen Vertrag.
SCP: Torwart-Trainer Burchert verlängert seinen Vertrag.

Paderborn Torwart-Trainer Burchert verlängert seinen Vertrag bis 2021

Hartmut Kleimann

Paderborn. Seine Bilanz in Paderborn ist ausgeglichen. 2008 wechselte Nico Burchert von Hertha BSC Berlin an die Pader und erlebte nicht nur die beiden Aufstiege von der 3. bis in die 1. Liga, sondern auch die zwei Abstiege bis zurück in die 3. Liga. Mittlerweile ist aus dem Torhüter der Torwart-Trainer des aktuellen Tabellenführers der 3. Fußball Liga geworden. Jetzt hat der Familienvater seinen Vertrag bei den Ostwestfalen bis Sommer 2021 verlängert. „Es macht mir sehr viel Spaß, in Paderborn zu arbeiten und die Entwicklung unserer Torleute voranzutreiben. Deshalb ist mir die Entscheidung leicht gefallen", sagt der Bruder des Fürther Torhüters Sascha Burchert. „Mit seiner Vertragsverlängerung wahren wir auf einer wichtigen Position die angestrebte Kontinuität, die für die Durchlässigkeit vom Nachwuchs zu den Profis sehr wertvoll ist", so Sportchef Markus Krösche.

realisiert durch evolver group