SCP-Trainer Steffen Baumgart kritisiert die Kritik an seiner Mannschaft. - © Screenshot: NW/KB Marketing
SCP-Trainer Steffen Baumgart kritisiert die Kritik an seiner Mannschaft. | © Screenshot: NW/KB Marketing

SC Paderborn Steffen Baumgart vor Magdeburg: "Wir kritisieren auf sehr hohem Niveau"

Der Trainer des SCP ärgert sich über die Kritik an seiner erfolgreichen Mannschaft

Björn Vahle

Paderborn. Steffen Baumgart hatte etwas auf dem Herzen. "Wir sollten die Situation, in der wir uns befinden, genießen. Trotzdem kritisieren wir immer." Mit wir meinte Baumgart explizit sich selbst, im Streben nach dem nächsten Sieg. Aber er meinte auch die versammelten Vertreter der Presse. Die "außergewöhnliche" Situation des noch ungeschlagenen Tabellenführers der 3. Liga sei Anlass zur Freude, aber auch zur Bescheidenheit. Die Mannschaft spiele jede Woche "an einem sehr hohen Limit". "Wenn ich sehe, dass wir gegen Münster 2:1 gewinnen, eine Mannschaft, die vor drei Wochen noch Aufstiegskandidat war, und wir uns danach hinstellen und uns kritisieren, weil das Spiel in einigen Situationen nicht so gut aussah, dann würde ich uns alle gern wieder ein bisschen runter holen." In Magdeburg erwarte den SCP ein Spitzenspiel der 3. Liga. Baumgart, der Magdeburg bereits selbst coachte, meinte, sein Team könne sich darauf freuen, dort spielen zu dürfen.

1
realisiert durch evolver group