Steffen Baumgart, Chef-Trainer beim SC Paderborn, vor dem Spiel gegen Preußen Münster.  - © Screenshot NW
Steffen Baumgart, Chef-Trainer beim SC Paderborn, vor dem Spiel gegen Preußen Münster.  | © Screenshot NW

SC Paderborn SCP-Trainer zum Spiel gegen Preußen Münster: "Keine Leichtfertigkeiten"

Koen van der Biezen wieder im Kader

Paderborn. Der SC Paderborn empfängt am Samstag Preußen Münster (14 Uhr, Liveticker auf nw.de). Schon zwei Mal siegte der SCP in der Amtszeit von Trainer Steffen Baumgart gegen die Mannschaft. "Wir dürfen uns keine Leichtfertigkeiten erlauben wie zuletzt in Würzburg", sagte Baumgart in der Pressekonferenz vor dem Spiel. In Preußen Münster sieht der Chef-Trainer eine "gute, erfahrene Mannschaft". Mittelstürmer Koen van der Biezen hat seine Blessur auskuriert und wird wieder im Kader stehen. Für Innenverteidiger Christian Strohdiek kommt die Partie noch zu früh, für ihn rückt erneut Wimmer in die erste Elf. Fraglich ist der Einsatz von Christopher Antwi-Adjei, der an einer Fußprellung leidet. Der SC Paderborn erwartet bis zu 10.000 Zuschauer in der Benteler-Arena, davon 1.000 Fans von Preußen Münster.

realisiert durch evolver group