René Müller, Trainer des SC Paderborn, hier beim Spiel gegen Union Berlin, kann mit der Leistung seines Teams in Regensburg nicht zufrieden sein. - © Marc Köppelmann (Archivfoto)
René Müller, Trainer des SC Paderborn, hier beim Spiel gegen Union Berlin, kann mit der Leistung seines Teams in Regensburg nicht zufrieden sein. | © Marc Köppelmann (Archivfoto)

SC Paderborn Der SC Paderborn unterliegt in Regensburg mit 0:3

SSV Regensburg - SC Paderborn 07 3:0 (3:0)

Regensburg. Der SC Paderborn konnte die zweite englische Woche der Saison 2016/2017 nicht wie erhofft im dritten Spiel innerhalb von acht Tagen durch ein weiteres Erfolgserlebnis krönen. In Regensburg unterlag die Mannschaft von René Müller mit 0:3 (0:3). Nach zunächst starken ersten zehn Minuten wirkte die SCP-Elf plötzlich müde und geriet in Regensburg unter die Räder. Nächsten Freitag empfängt der S Paderborn dann Hansa Rostock in der Benteler Arena. Lesen Sie hier noch einmal den Spielverlauf:

realisiert durch evolver group