Der Kapitän zeigt es an: Marvin Bakalorz strebt mit seinem Team wieder höhere Tabellenregionen an. - © Marc Köppelmann
Der Kapitän zeigt es an: Marvin Bakalorz strebt mit seinem Team wieder höhere Tabellenregionen an. | © Marc Köppelmann

SC Paderborn Paderborns Kapitän Marvin Bakalorz will zurück in höhere Tabellenregionen

Der 26-Jährige sieht sich durch das 0:6 im Hinspiel gegen Sandhausen in seiner Ehre verletzt

Paderborn. Der SC Paderborn präsentiert sich zwei Tage vor dem Start in das Restprogramm der 2. Fußball-Bundesliga als Einheit. So hat sich Cheftrainer Stefan Effenberg zur Pressekonferenz vor dem 2016er-Auftakt beim SV Sandhausen (Freitag, 18.30 Uhr) gleich mal seinen Kapitän Marvin Bakalorz mitgebracht. Alle sprechen in der aktuell nicht so einfachen Situation mit einer Sprache. Was nach einer mageren Hinrunde und einer zumindest in der Außenwirkung nicht so optimalen Vorbereitung auch ein wenig wie gegenseitiges Mutmachen klingt. „Alle freuen sich, dass es endlich wieder los geht", wohl wissend, dass der alte Ausspruch von Alfred Preißler immer noch greift. „Entscheidend is auf’m Platz". Dabei hat Bakalorz das Hinspiel noch recht präsent in seinem Hinterkopf...

realisiert durch evolver group