Das aktuelle Führungsgremium: (v. l.) Meinolf Dahlhoff, Dirk Neumann, Robin Hüser, Daniel Hesse, Sina Trilling, Michael Luckey, Timo Dahlhoff und Clemens Hüser. Auf dem Foto fehlen Pia Hesse und Melina Rosenkranz. - © TG Harth/Weiberg
Das aktuelle Führungsgremium: (v. l.) Meinolf Dahlhoff, Dirk Neumann, Robin Hüser, Daniel Hesse, Sina Trilling, Michael Luckey, Timo Dahlhoff und Clemens Hüser. Auf dem Foto fehlen Pia Hesse und Melina Rosenkranz. | © TG Harth/Weiberg

Büren Michael Luckey führt die TG Harth/Weiberg

Keshan Somasundaram stellt sich nicht zur Wiederwahl

Büren-Harth. Michael Luckey hat das Amt des ersten Vorsitzenden bei der Tennis-Gemeinschaft Harth/Weiberg übernommen und löst damit Keshan Somasundaram ab. Der hatte zuvor nach sechs Jahren engagierter Vorstandsarbeit bekannt gegeben, dass er für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung stehe und dankte seinen Vorstandskollegen und allen Mitgliedern, die seine Arbeit in jeglicher Art und Weise unterstützt hätten. Der bis dahin von Luckey eingenommene Posten des zweiten Vorsitzenden wurde von Robin Hüser übernommen. Melina Rosenkranz und Clemens Hüser wurden von der Versammlung darüber hinaus zu den neuen Jugendwarten der TG Harth/Weiberg gewählt. Pia Hesse ist jetzt Schriftführerin. Kassierer Daniel Hesse und Platzwart Meinolf Dahlhoff wurden in ihren Ämtern bestätigt. Die Sportwarte Timo Dahlhoff und Sina Trilling berichteten anschließend über das erfolgreiche sportliche Abschneiden der Seniorenmannschaften und erwähnten die von der TG Harth/Weiberg durchgeführten Stadtmeisterschaften. Anschließend hob Jugendwart Robin Hüser in seinem Bericht das kostenlose Schnuppertraining hervor, an dem zahlreiche Kinder teilnahmen. Durch dieses Angebot wurden zehn neue Vereinsmitglieder gewonnen. Auch in diesem Jahr soll das Schnuppertraining erneut angeboten werden. Zudem freute sich Hüser, dass die Hallenkosten für das Nachwuchstraining auch in diesem Winter vom Verein getragen werden können.

realisiert durch evolver group