Vertragsunterschrift: Derek Hurschman spielt 2018 für Paderborn. - © Dolphins
Vertragsunterschrift: Derek Hurschman spielt 2018 für Paderborn. | © Dolphins

Paderborn Paderborn Dolphins holen nächsten Spieler aus den USA

Derek Hurschman verstärkt die Defense Line des Zweitligisten von der Pader

Frank Beineke

Paderborn. Mit Triston McCathern und Robby Kendall hatten die Paderborn Dolphins bereits zwei US-Neuzugänge verpflichtet, die schon Spielpraxis in Europa gesammelt haben. Nun präsentiert der Football-Zweitligist von der Pader die nächste Verstärkung aus Übersee: Derek Hurschman wird in der Saison 2018 in der Defense Line der Dolphins agieren. Dort soll der US-Boy möglichst oft den gegnerischen Quarterback zu Fall bringen. Und auch der aus Elgin (US-Bundesstaat Illinois) stammende 25-Jährige verfügt über Europa-Erfahrung. So trug Hurschman in diesem Jahr das Trikot des Schweizer Erstligisten Lausanne Owls, mit dem er jedoch den Klassenerhalt verpasste. Zuvor hatte der Psychologie-Student für das College-Team der Upper Iowa University gespielt. Am Siskiyous-College in Nordkalifornien war der Linebacker als Defense-Coordinator im Einsatz, so dass Hurschman auch schon erste Erfahrungen als Coach gesammelt hat.

realisiert durch evolver group