Titelverteidiger: Henrik Griese, der im Vorjahr beide S-Springen gewann, hat erneut für Hövelhof gemeldet. - © Yvonne Gottschlich
Titelverteidiger: Henrik Griese, der im Vorjahr beide S-Springen gewann, hat erneut für Hövelhof gemeldet. | © Yvonne Gottschlich

Hövelhof Startschuss in Hövelhof

Hövelhof. Auf ein abwechslungsreiches und spannendes Programm dürfen sich Reitsport-Fans an den kommenden beiden Wochenenden an der Hövelhofer Buschriege freuen. Der Reit- und Fahrverein Hövelhof bittet dann nämlich zu seinen traditionellen Hallenturnieren. Los geht's vom 13. bis 15. Oktober zunächst mit den Springreitern. Am 21. und 22. Oktober sind dann die Dressurreiter und der Nachwuchs an der Reihe. Der Eintritt ist an beiden Wochenenden frei. Den Anfang machen am morgigen Freitag die jungen Springpferde, die in Springpferdeprüfungen der Klassen A bis M antreten. Höhepunkt des zweiten Turniertages ist dann ein S*-Springen mit Stechen, das am Samstag um 16.30 Uhr beginnt. Direkt im Anschluss ab 18.30 Uhr steigt eine Mannschaftsspringprüfung der Klasse A**. Auch der Sonntag verspricht jede Menge Spannung. Erstes Highlight des dritten Tages ist das Franz-Kesselmeier-Gedächtnisspringen um 11.45 Uhr. Ab 15.30 Uhr geht es um den Heinz-Nixdorf-Preis, der in einem S*-Springen mit Stechen vergeben wird. Auf der Meldeliste stehen bekannte Reiter wie Matthias Berenbrinker, Thorsten Brinkmann und Henrik Griese, der im vergangenen Jahr an der Buschriege gleich beide S-Springen gewonnen hatte. Doch die Starter kommen nicht nur aus OWL. Gemeldet haben beispielsweise auch Frank Plock und Shari Zey aus Borken. Der Andrang auf die Startplätze war sehr groß. Insgesamt verzeichnen die Hövelhofer Reitertage mehr als 1.000 Nennungen. DER ZEITPLAN Freitag, 13. Oktober: 10.30 Uhr Springpferdeprüfungen Kl. A**; 12.45 Uhr Springpferdeprüfungen Kl. L; 15.30 Uhr Springpferdeprüfung Kl. M; 17 Uhr Springprüfung KL. M. Samstag, 14. Oktober: 9 Uhr Springpferdeprüfung Kl. A**; 10 Uhr Stilspringprüfung Kl. L; 12.45 Uhr Springprüfung Kl. M*; 14.30 Uhr Zeitspringen Kl. M**; 16.30 Uhr Springprüfung Kl. S* mit Stechen; 18.30 Uhr Mannschafts-Springprüfung Kl. A**. Sonntag, 15. Oktober: 9.30 Uhr Springprüfung Kl. L; 11.45 Uhr Springprüfung Kl. M** (Franz-Kesselmeier-Gedächtnisspringen); 13.30 Uhr Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. M**; 15.30 Uhr Springprüfung Kl. S mit Stechen.

realisiert durch evolver group