Paderborn Den Uni Baskets Paderborn fehlt die Konstanz

Basketball: Zweitligist Paderborn reicht ein gutes zweites Viertel, um den Test gegen Leeuwarden zu gewinnen. Neuzugang Cotton muss heute zum Arzt

Jochem Schulze

Paderborn. Die Uni Baskets Paderborn haben das letzte Testspiel im Rahmen der Vorbereitung auf die neue Zweitligaserie gewonnen. Das Team von Uli Naechster schlug den holländischen Ehrendivisionär Aris Leeuwarden im Sportzentrum Maspernplatz mit 75:71 (42:34). Bis zum Saisonaufakt mit der Heimbegegnung gegen die Crailsheim Merlins am Samstag (23. September, 19.30 Uhr) haben die Domstädter aber noch eine Menge Arbeit vor sich. "Mit dieser Leistung wird es gegen Crailsheim nicht reichen", fand Naechster nach der Schluss-Sirene klare Worte. Der Baskets-Cheftrainer war nur mit dem zweiten Viertel komplett zufrieden. "Wenn wir in der Liga bestehen wollen, benötigen wir aber vier solcher Viertel", sagte der 34-Jährige und machte erneut die Rebounds zum Thema. "Das wird uns durch die ganze Saison begleiten. Wir müssen im Rebound besonders am defensiven Brett konsequent arbeite. Das ist eine Teamaufgabe", erklärte der Coach und nahm "große" wie "kleine" Akteure in die Pflicht. Naechster hatte nach den durchwachsenen Auftritten beim Turnier in Iserlohn gegen die Niederländer auch einige Fortschritte beobachtet. So konnten die Neuzugänge Devonte Brown und Thomas Cooper in der Offensive einige Akzente setzen. Für Cooper hatten die Uni Baskets in der Vorwoche im Training auch zusätzliche Optionen einstudiert. "Auch in der Defensive waren wir insgesamt besser organisiert als zuletzt. Doch auch hier müssen dir konstanter werden", sagte Uli Naechster. Der musste gegen Leeuwarden auf Luca Kahl verzichten. Neuzugang Armani Cotton kam nur dosiert zum Einsatz und spielte nach der Halbzeit nur noch drei Minuten. Der Yale-Absolvent hatte in Iserlohn einen Schlag auf das Knie bekommen und ist aktuell nicht im Vollbesitz seiner Möglichkeiten. Der US-Amerikaner soll am heutigen Montag eingehender untersucht werden. Uni Baskets: Cotton (0), Brown (12), Grim (19), Cooper (14), Daubner (8), Voigtmann (4), Buntic (7), Wolf (4), Kuhle (7), Jostmann.

realisiert durch evolver group