Leistungsträger: Peter Hellenbrand tritt am Wochenende für den SSV St. Hubertus Elsen mit der Empfehlung eines Ringschnitts von 396,0 zum Wettkampf an. - © Markus Quickstern
Leistungsträger: Peter Hellenbrand tritt am Wochenende für den SSV St. Hubertus Elsen mit der Empfehlung eines Ringschnitts von 396,0 zum Wettkampf an. | © Markus Quickstern

Paderborn Heimspiel für die Elsener Sportschützen

SSV St. Hubertus Elsen trifft am Samstag als amtierender deutscher Meister auf den Vorjahres-Vize SB Freiheit

Paderborn-Elsen. Der Countdown läuft. In der Elsener Dreifachsporthalle an der Nesthauser Straße kommt es im letzten Wettkampf der Luftgewehr-Bundesliga am morgigen Samstag zum Top-Duell. Elsen als aktueller Deutscher Meister trifft auf den Vizemeister SB Freiheit. Nicht nur in diesem Vergleich können zahlreiche Weltklasse-Sportler bewundert werden. Auch in den weiteren fünf Partien wird Spitzensport geboten. Für reichlich Spannung ist also gesorgt. Sechs der zwölf Nordteams müssen noch um den Klassenerhalt bangen. Die sechs weiteren Mannschaften kämpfen noch um drei freie Tickets für das Bundesliga-Finale in Paderborn (3. bis 5. Februar 2017). Allein Spitzenreiter Buer-Bülse sollte nach sieben von elf Wettkämpfen und mit 14:0 Punkten eben jenes Finale bereits zu 99,9 Prozent gebucht haben. Dieses Team wird auch in Elsen mit seinem ungarischen Top Schützen István Péni zu Gast sein...

realisiert durch evolver group