Dier Erwartungen übertroffen: Martha Salewski (v.l.), Finja Horstmann, Katharina Haan, Lena Richter und Leonie Griese. - © Thilo
Dier Erwartungen übertroffen: Martha Salewski (v.l.), Finja Horstmann, Katharina Haan, Lena Richter und Leonie Griese. | © Thilo

Lübbecke BSC-Turnerinnen übertreffen die Erwartungen

Die drei Blasheimer Mannschaften sammeln in der Bezirksligasaison 2017 Erfolge und Erfahrungen

Lübbecke-Blasheim. Ein Start-Ziel-Sieg, einmal Platz zwei nach einem furiosen Finale und schöne Erfolgserlebnisse für die Einsteiger: Beim BSC Blasheim darf man sich über eine erfolgreiche Saison der Turnerinnen freuen. Dabei verbuchten die drei BSC-Mannschaften schöne Erfolge in der Gruppe und auch individuelle Fortschritte. Im September starteten die drei Mannschaften des Blasheimer SC in die Bezirksligasaison 2017. An drei Wettkampftagen ermittelten die Turnerinnen aus Frille Wietersheim, Meißen, Minden, Bad Oeynhausen, Hille, Eidinghausen und Vennebeck die Bezirksligasieger in vier unterschiedlichen Ligen. Vom ersten Wettkampftag an zeigten die BSC-Turnerinnen, was in ihnen steckt und dass sie den Vergleich mit der Konkurrenz aus dem Turnbezirk Minden nicht scheuen müssen. Am letzten Wettkampftag noch auf Platz zwei verbessert Die Turnerinnen der Liga IV sollten wertvolle Wettkampferfahrungen sammeln, doch schon in ihrer ersten Wettkampfsaison wollten Leonie Griese, Katharina Haan, Finja Horstmann, Lena Richter und Martha Salewski aufs Treppchen und eine der wertvollen Medaillen erturnen. Die jungen BSClerinnen bewiesen den Kampfrichtern mit ihren Vorführungen, dass sie das neue Wettkampfprogramm schon gut beherrschen und belegten zum Abschluss den 2. Platz hinter den Turnerinnen des TuSpo Meißen. In der Liga III steigerten Leni Balsmann, Nelly Böschemeyer, Magdalena Broshinski, Tiziana Josting, Aylin Kochmann, Johanna Sudek, Alessandra Südmeyer und Lilli Tittmann kontinuierlich ihre Leistungen. Nach Rang fünf im ersten Wettkampf und Rang drei im zweiten wirbelten sie mit ihrem zweiten Platz am letzten Wettkampftag das Gesamtklassement noch einmal gehörig durcheinander. Dafür erhielten die Blasheimerinnen zum Abschluss die Silbermedaille für den zweiten Tabellenplatz hinter dem MTV Bad Oeynhausen. Start-Ziel-Sieg Sieg hieß es für die Blasheimer Turnerinnen der 2. Liga. Ann Charlott Finke, Luka Hille, Birte Kläs, Birga Möhle, Konstanze Noldt, Emma Schirrmacher und Laura Sun demonstrierten an allen Wettkampftagen ihr Können und zeigten, dass in den kommenden Jahren noch viel von ihnen zu erwarten ist. Souverän behaupteten sie den 1. Tabellenplatz und ließen mit 536,45 Punkten die zweitplatzierte Mannschaft aus Frille Wietersheim weit hinter sich.

realisiert durch evolver group