Hamburg/Bad Oeynhausen Yannik Schöbel vom FCO ist Mitglied im exklusiven DFB-Club 100

Er ist Gewinner des DFB-Ehrenamtspreises

Hamburg/Bad Oeynhausen. "Berlin ist eine Reise wert" lautet ein schon ewig währender Slogan. Für Yannik Schöbel vom FC Bad Oeynhausen war diesmal Hamburg eine Reise wert. Der 27-Jährige ist Mitglied im exklusiven DFB-Club 100 und genoss in der Hansestadt eine Reihe von Annehmlichkeiten. "Das war ein total geiles Wochenende", sagt Yannik Schöbel. Er ist Gewinner beim DFB-Ehrenamtspreis, wurde dafür bereits im April im Stadion an der Mindener Straße vom Landesbeauftragten für das Ehrenamt beim FLVW, Ulrich Jeromin, in einem feierlichen Rahmen geehrt, durfte dann im Oktober ein Dankeschön-Wochenende in Rostock erleben und nun ein hoch interessantes Wochenende inklusive Besuch des Länderspiels zwischen Deutschland und Tschechien im Volkspark-Stadion. Die Feierstunde für alle Mitglieder im "Club 100" wurde im Curio-Haus in Hamburg im Beisein von DFB-Präsident Reinhard Grindel vorgenommen...

realisiert durch evolver group