Santa Claus darf nicht fehlen: Es gehört zur Tradition, dass beim Startschuss an der Lipperreiher Grundschule auch kostümierte Läufer zu sehen sind. Ob Tim Kerkmann (Nr. 572) wieder in kurzen Laufsachen die 10 Kilometer absolviert, bleibt abzuwarten. - © NW
Santa Claus darf nicht fehlen: Es gehört zur Tradition, dass beim Startschuss an der Lipperreiher Grundschule auch kostümierte Läufer zu sehen sind. Ob Tim Kerkmann (Nr. 572) wieder in kurzen Laufsachen die 10 Kilometer absolviert, bleibt abzuwarten. | © NW

Oerlinghausen Weihnachtslauf in Lippereihe

Ausdauersport: Die LG Oerlinghausen lädt an diesem Sonntag zum traditionellen Weihnachtslauf nach Lipperreihe ein. Mehrere hundert Läufer werden erwartet

Horst Biere
Astrid Plaßhenrich

Oerlinghausen. Auch an diesem vierten Adventssonntag machen mehrere Hundert Ausdauersportler Lipperreihe und Umgebung unsicher. Die Bewohner des Oerlinghauser Stadtteils sind aber längst daran gewöhnt. Denn der Weihnachtslauf der Lauf-Gemeinschaft Oerlinghausen wird bereits zum 45. Mal ausgetragen. Philipp Kaldewei (LV Oelde) und Elke Wolf (SSC Scharmede) sind die Titelverteidiger. Der Weihnachtslauf ist jedes Jahr ein stimmungsvoller Saisonausklang, bei dem die Starter noch einmal ihre Form überprüfen können. Auch in diesem Jahr ist wieder angenehmes Laufwetter vorausgesagt. Im Vergleich zu den vergangenen beiden Veranstaltungen sollen allerdings niedrigere Temperaturen vorherrschen: vier anstatt elf Grad. Zuletzt waren viele Ausdauersportler in kurzen Hosen unterwegs. Der Anteil dürfte sinken. Dafür soll es trocken bleiben. Das ist eh das Wichtigste. Die große Winter-Laufparty startet für die Läufer um 10 Uhr an der Grundschule in Lipperreihe. Die Walker begeben sich um 9.30 Uhr auf den Rundkurs. Die Streckenlänge beträgt exakt vermessene zehn Kilometer. Jeder Sportler - ob Läufer oder Walker - erhält im Anschluss eine Urkunde mit seiner Laufzeit und Platzierung. Wellig bis hügelig - und damit mittelschwer - geht es über Waldwege durch den Teutoburger Wald und durch die Senne, durchs Schopke- und durchs Menkhauser Bachtal. Von der Grundschule in Lipperreihe aus laufen die Ausdauersportler am Haus Neuland vorbei Richtung Sennestadt den Markengrund unter den Hochspannungsleitungen entlang, bevor es wieder in Richtung Oerlinghausen bis oberhalb des Schopketals geht. Vorn dort aus führt der Weg zurück wieder am Haus Neuland vorbei zum Ziel an der Lipperreiher Schule. Vergangenes Jahr zog es mehr als 400 Läuferinnen und Läufer auf die Strecke. Danach gibt es zusammen mit der Siegerehrung noch ein gemütliches, vorweihnachtliches Beisammensein. Die LG Oerlinghausen sorgt wie immer für heiße Getränke und Gegrilltes vom Rost.

realisiert durch evolver group