Platz 4: Viktoria Lauble auf Sir Leopold 3 vom RV Lützow Schuckenbaum. Foto: Pad - © Patrick Herrmann
Platz 4: Viktoria Lauble auf Sir Leopold 3 vom RV Lützow Schuckenbaum. Foto: Pad | © Patrick Herrmann

Sabine Block mit Siegesritt auf Paganita

Beim Dressur-Turnier des Reitvereins Lützow Schuckenbaum triumphiert die Reiterin des ZRFV Schloß Holte in Prüfung der Klasse E

Patrick Herrmann

Leopoldshöhe Beim Frühjahrsturnier zeigte sich der RV Lützow Schuckenbaum in voller Pracht. „Wir sind sehr zufrieden“, sagt der Vereinsvorsitzende Jörg Schneider zum Heimturnier auf dem Hof Friedrichsmeier an der Eckendorfer Straße. Neben dem Organisationsteam waren auch die Vereinsreiter erfolgreich. „Sie haben im Rahmen ihrer Möglichkeiten gut abgeschnitten“, so Schneider. In der ersten von zwei A-Prüfungen mit Stern sicherte sich Leonie Kleimann auf Belphegor 9 Platz 3 mit 7,6 Punkten. Damit lag sie 0,1 Punkte vor Vereinskameradin Viktoria Lauble mit Sir Leopold 3. In der zweiten A-Prüfung mit Stern belegten gleich drei heimische Reiterinnen den fünften Platz. Sabine Block mit Paganita vom ZRFV Schloß Holte teilte sich den Rang mit Denise Friedmann und Dimagine sowie Neele Steeger auf Volltreffer 8. Beide starteten für den RV Lippische Rose Oerlinghausen-Währentrup. Besser machten es Block und Paganita in der Prüfung der Klasse E. Mit der Wertung von 8,0 Punkten belegte sie Rang 1. Einen fünften Platz erzielten auch die Gastgeber. Die 13-jährige Hannoveraner Stute Chaconteur und ihre Reiterin Henrike Oeldemann belegten diesen mit einer Punktzahl von 7,4 in der einzigen M-Prüfung des Turniers. Carla Wischerhoff und Dramea vom RV Lippische Rose belegten Platz 3 in der Klasse-L-Prüfung mit Trense. Das kommende Schuckenbäumer Turnier steht im September an.

realisiert durch evolver group