Zeigten Super-Tennis: TuRa Elsen besiegte mit (vorn v.l.) Emma Rehermann, Pauline Gehlen, Hannah Höttinger und Jasmina Abdou den SV Bredenborn, der mit (hinten v.l.) Greta Lesch, Alea Hecker, Giuliana Ernst und Nena Grothe spielte (auf dem Foto fehlt Lara Dürrfeld). - © Foto: Inge Stegnjajic||
Zeigten Super-Tennis: TuRa Elsen besiegte mit (vorn v.l.) Emma Rehermann, Pauline Gehlen, Hannah Höttinger und Jasmina Abdou den SV Bredenborn, der mit (hinten v.l.) Greta Lesch, Alea Hecker, Giuliana Ernst und Nena Grothe spielte (auf dem Foto fehlt Lara Dürrfeld). | © Foto: Inge Stegnjajic||

Kreis Höxter Bredenborn ist ohne Chance gegen Elsen

Tennis: Alle Juniorinnen und Junioren verlieren auf Bezirksebene

Kreis Höxter (is). Die Bredenborner U12-Junioren mussten nach einem Sieg und einem Unentschieden nun gegen den Spitzreiter die erste Niederlage hinnehmen. Die U15-Mädchen vom SV Bredenborn und die U18-Mädchen vom TC Borlinghausen warten weiterhin auf einen Sieg. BEZIRKSKLASSE JUNIORINNEN U18 ´ Mindener TV - TC Borlinghausen 6:2. Im zweiten Meisterschaftsspiel war mehr für die Borlinghausener Mädchen drin und ein Unentschieden möglich, aber das Quäntchen Glück fehlte. Mit den umkämpften Siegen von Celine Horstmann und Ellen Norberts wurde ein 2:2 erspielt. Das erste Doppel mit Clara Schwiddessen und Celine Horstmann ging glatt verloren, aber Maria Schwiddessen und Leni-Charlott Pieperling verloren nur knapp. Am kommenden Wochenende muss ein Sieg her, um den Klassenerhalt zu schaffen. OWL-LIGA JUNIORINNEN U15 ´ SV Bredenborn - TuRa Elsen 0:6. Zum zweiten Punktspiel der Bredenborner Mädels trat die ostwestfälische Spitze, die zu den besten Jugendspielerinnen des Verbandes zählen, in Bredenborn an. Mit dabei war sogar der Verbandstrainer Marco Höttinger, der seine Schützlinge beobachtete. Lob gab es auch von ihm für die Bredenborner Mädchen, die mit Lara Dürrfeld, Greta Lesch, Alea Hecker, Giuliana Ernst und Nena Grothe antraten und gutes Tennis zeigten, aber erwartungsgemäß keinen Punkt machten. Es gab auch ein Wiedersehen mit Emma Rehermann aus Altenheerse, die das Team von TuRa Elsen anführte. ´ Bielefelder TTC - SV Bredenborn 7:1. Beim Bielefelder TTC, dem mit knapp 700 Mitgliedern und 13 Ascheplätzen größten Bielefelder Tennisverein, hatten die Bredenbornerinnen einen schweren Stand. Sie hielten gut mit, aber die Bielefelderinnen machten mit viel mehr Match-Praxis zum Schluss die Punkte. Lara Dürrfeld musste sich 4:6, 1:6 geschlagen geben. An zwei profitierte Greta Lesch von der verletzungsbedingten Aufgabe ihrer Gegnerin beim Stand von 1:1. Giuliana Ernst verlor 5:7, 1:6 und Renee Korn 1:6, 1:6. Das erste Doppel mit Lesch/Ernst zog mit 2:6, 3:6 den Kürzeren, während Dürrfeld/Korn super mithielten, sich aber 5:7, 6:2, 6:10 geschlagen geben mussten. Am nächsten Wochenende sind die Chancen auf einen Sieg in Bredenborn gegen den SuS Bielefeld möglich. Mit einem Sieg könnten die Bredenbornerinnen den Klassenerhalt schaffen. OWL-LIGA JUNIOREN U12 ´ TC Geseke - SV Bredenborn 8:0. Beim Spitzenreiter in Geseke kassierten die Bredenborner Jungen eine glatte Niederlage, obwohl der Spielverlauf enger war. Es spielten Leo Ulrich (1:6, 4:6), Magnus Lesch (1:6, 0:6), Leif Micus (2:6, 3:6) und Vincent Guse (2:6, 2:6). Beide Doppel waren umkämpft, gingen aber in den Aufstellungen Lesch/Micus und Ulrich/Guse verloren.

realisiert durch evolver group