Starke Linkshänderin: Christin Nagel punktet für den TC Borlinghausen in der Bezirksklasse an Position eins. Fotos: Inge Stegnjajic - © Inge Stegnjajic
Starke Linkshänderin: Christin Nagel punktet für den TC Borlinghausen in der Bezirksklasse an Position eins. Fotos: Inge Stegnjajic | © Inge Stegnjajic

Kreis Höxter. TC Borlinghausen landet wichtigen Sieg

Tennis: Die Spiele auf Bezirksebene der Damen, Seniorinnen und Senioren. Die Brakeler Senioren 60 sind bislang noch ohne Sieg. Die Frauen des TV Höxter II steigen aus der OWL-Liga ab

Inge Stegnjajic

Kreis Höxter. Die Tennisseniorinnen vom TV Höxter II haben verloren und verpassten damit die Chance auf den Klassenerhalt in der OWL-Liga Damen 30, denn vier Teams steigen ab. Die Lüchtringer Herren 55 machten dagegen mit dem zweiten Sieg einen wichtigen Schritt für den Ligaverbleib. BEZIRKSKLASSE DAMEN ´ TC Borlinghausen - TSG Kirchlengern 7:2. In Bestbesetzung landeten die Borlinghausenerinnen ihren ersten Saisonsieg. Im Einzel dominierten die Gastgeberinnen und erspielten mit Christin Nagel, Karoline Stamm, Anna-Maria Schwiddessen, Hanna Berendes und Chantal Krause eine 5:1-Führung. Für zwei weitere Siegpunkte sorgten im Doppel Stamm/Schrader und Nagel/Büttner. OWL-LIGA DAMEN 30 ´ Paderborner TC - TV Höxter II 5:4. Im Einzel punkteten für Höxter nur Pamela Meinert-Abel an Position eins und Saskia Reichmann an Position fünf. Pech hatte Svea Tjarks, die an Position sechs im dritten Satz verlor. Im Doppel siegten Meinert-Abel/Henning sowie Hoeptner/Tjarks. Nur Doppel eins, mit Spiegelberg/Thöne, ging verloren. BEZIRKSKLASSE DAMEN 30 ´ TV Brakel - TC Rüthen 9:0. Aufgrund der viel höheren LK-Werte wurden die Brakelerinnen ihrer Favoritenrolle gerecht und siegten mit Julia Kroker, Vanessa Nölken, Claudia Hoffmeister, Andrea Thielemeyer, Maria Frese und Ruth Pahnhenrich. BEZIRKSKLASSE HERREN 40 ´ FC Sürenheide - TC Willebadessen 4:5. Oben gingen die Spiele der Willebadesser verloren, aber mit den Siegen von Mirko Jochheim, Ulrich Stamm und Ulrich Kleimann wurde ein 3:3 erspielt. Die Doppel waren sehr umkämpft. Das erste Doppel mit Sprock/Jochheim verlor im Match-Tiebreak 15:13. Cappell/Kleimann und Meiners/Stamm siegten glatt und machten den Sieg perfekt. BEZIRKSKLASSE DAMEN 40 ´ TSG Herford - SV Bergheim 6:0. Die Bergheimerinnen warten weiterhin auf den ersten Saisonsieg. Brigitte Seelig, Stefanie Szameitpreiks, Susanne Oppermann und Waltraud Meyer mussten sich deutlich geschlagen geben. BEZIRKSLIGA HERREN 50 ´ Bielefelder TTC II - TC Bad Driburg 7:2. Die Bielefelder wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und führten nach den Einzeln 5:1. Nur der Driburger Spitzenspieler Thorsten Niebuhr spielte im Einzel erfolgreich. Außerdem wurde ein Punkt im ersten Doppel durch die verletzungsbedingte Aufgabe der Gegner verbucht. OWL-LIGA HERREN 55 ´ TC Lüchtringen - TC Rietberg 7:2. Obwohl die Lüchtringer ohne Elmar Schwiete und Günter Stukenbrock spielten, siegten sie souverän. "Das Ergebnis ist aber deutlicher, als es der Spielverlauf war, denn drei Spiele gingen erst im Match-Tiebreak an uns", stellte Elmar Schwiete heraus. Mit den Siegen von Norbert Ischen, Tilman Pittelkow, Antonius Grothe und Ingo Schröder wurde eine 4:2-Führung erspielt. Die umkämpften Doppel wurden von Miller/Ischen, Brinkmann/Schröder und Pittelkow/Dierkes gewonnen. BEZIRKSKLASSE HERREN 55 ´ TuS Westheim - TG Quelle 7:2. Die Westheimer punkteten mit Hubert Jesper, Paul Ruhnau, Karl-Heinz Bielefeld, Heinz Dicke und Wolfgang Oxe und erspielten eine 5:1-Führung. Nur Reiner Sauerland musste sich geschlagen geben. Im Doppel kamen außerdem Siege von Bielefeld/Jesper und Vonnahme/Mehinovic hinzu. BEZIRKSLIGA HERREN 60 ´ SV Bad Waldliesborn - TC Daseburg 1:8. In Bestbesetzung siegten die Daseburger mit Karl-Josef Braunst, Lothar Klaas, Alfred Senge, Otmar Pöppler, Meinolf Blume und Walter Waßmuth. Die Doppel wurden nicht mehr gespielt und das erste Doppel kampflos abgegeben. BEZIRKSKLASSE HERREN 60 ´ TC Lügde - TC Godelheim 1:8. Eine 5:1-Führung erspielten die Godelheimer mit Ludwig Krome, Jürgen Held, Thomas Klocke, Gerhard Lachenicht und Werner Specht. Die Doppel siegten in den Aufstellungen Held/Pietrzyk, Klocke/J. Kirchhoff und W. Kirchhoff/Specht. ´ TuS Ehrentrup - TC Borgholz 5:4. Eine knappe Niederlage verbuchten die Borgholzer in Ehrentrup. Mit den Siegen von Hermann-Josef Mertens, Günter Vornholt, Johannes Stiens und Klaus Ciesla lagen die Borgholzer nach den Einzeln 4:2 vorn. Die Doppel waren umkämpft, gingen aber alle an die Gegner. ´ TC Altenautal - TV Brakel 6:3. Die Brakeler lagen nach den Einzeln 1:5 zurück, denn nur Joachim Bischoff gewann. Weitere Punkte erspielten im Doppel Bischoff/Walter und Meyer/Pahnhenrich.

realisiert durch evolver group