Ausdauer-Event rund um den Godelheimer See

Ausdauersport: Der 1. Weserbergland-Triathlon Höxter startet am 2. September

Höxter (nw). Ein Sportereignis der Spitzenklasse organisieren der Kreissportbund, die Stadt Höxter und der Kreis Höxter. Der 1. Weserbergland-Triathlon Höxter wird am Sonntag, 2. September, rund um den Badesee der Freizeitanlage Höxter-Godelheim durchgeführt. „Triathlon ist eine attraktive Ausdauersportart mit den drei Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen“, erklärt der Kreisportbundvorsitzende Reiner Stuhldreyer. Hierfür sei die Freizeitanlage, die am überregionalen Weserradweg liegt, ideal geeignet. „Auch für das Publikum wird der Weserbergland-Triathlon ein spannender Wettkampf“, ist Kreisdirektor Klaus Schumacher überzeugt. Er ruft alle Sportbegeisterten in der Region dazu auf, sich den 2. September schon jetzt im Kalender vorzumerken. Der 1. Weserbergland-Triathlon beginnt mit einer Schwimmstrecke von 700 Metern durch den Freizeitsee. Anschließend legen die Triathleten eine 20,5 Kilometer lange Radstrecke zurück, die über den Weserradweg nach Godelheim und von dort wieder zurück zum Badesee führt. Es folgt die fünf Kilometer lange Laufstrecke, die über den Weserradweg nach Höxter und zurück zum Zieleinlauf am Badesee führt. Interessant ist der Weserbergland-Triathlon Höxter nicht nur für erfahrene Triathleten, sondern vor allem auch für Hobbysportler, die erstmals bei einem Triathlon mitmachen möchten. So können Einzelathleten am klassischen Mehrkampf mit allen drei Disziplinen teilnehmen. Es ist aber auch möglich, als Mannschaft oder Staffel mitzumachen. Jeder Staffelstarter nimmt dann nur an einer der drei Disziplinen teil und übergibt anschließend an den nächsten Staffelstarter der Mannschaft, der die nächste Sportart absolviert. Gewertet wird am Ende das Gesamtergebnis der Mannschaft. Teilnehmen können jugendliche und erwachsene Sportlerinnen und Sportler. Die Wertung erfolgt nach Regeln des Triathlon-Dachverbands, der Deutschen Triathlon Union. Demnächst werden die Veranstalter, der Kreissportbund, der Kreis und die Stadt Höxter, das Sportereignis ausführlich vorstellen.

realisiert durch evolver group