Packende Titelkämpfe beim SV Menne: (v. l.) Elmar Schäfers (Sportwart Herren), Andreas Ludwig, Vereinsmeister Michael Koch, Uwe Rademacher, Boris Sittig, Malte Mutter, Gerald Dierkes, Christian Riechau, Klaus Wendehals, Birgit Schröder (Sportwart Damen). - © NW
Packende Titelkämpfe beim SV Menne: (v. l.) Elmar Schäfers (Sportwart Herren), Andreas Ludwig, Vereinsmeister Michael Koch, Uwe Rademacher, Boris Sittig, Malte Mutter, Gerald Dierkes, Christian Riechau, Klaus Wendehals, Birgit Schröder (Sportwart Damen). | © NW

Menne Titelkämpfe beim SV Menne

Tischtennis: Michael Koch holt sich den Herren-Titel

Hermann Ludwig

Menne. Michael Koch ist neuer Tischtennis-Vereinsmeister der Herren A des SV Menne. Den Einzeltitel bei den Jungen sicherte sich Niklas Gross. Bei den Mädchen setzte sich Helen Hartmann durch. "Insgesamt beteiligten sich 20 Herren, fünf Jungen und sieben Mädchen an den Titelkämpfen. Die Damenklassen wurden wegen zu geringer Meldungen nicht ausgespielt", berichtet Pressewart Swen Gross. Bei den Jungen war es eine ganz enge Sache In der Herrenklasse starteten die Vereinsmeisterschaften mit den Gruppenspielen. Die beiden Ersten der fünf Vierergruppen qualifizierten sich für das A-Feld, die Dritten und Vierten für das B-Feld. Letztlich hatte im A-Feld Michael Koch in einem hochklassigen Finale gegen den Abwehrspezialisten Christian Richau die Nase knapp vorn. Richau hatte zuvor Boris Sittig auf den dritten Rang verwiesen. Im B-Feld gewann Gerald Dierkes vor Klaus Wendehals und Nachwuchsspieler Malte Mutter. Die Doppel wurden zugelost. Boris Sittig und Klaus Wendehals gewannen vor Christian Richau/Andreas Ludwig und Uwe Rademacher/Gerald Dierkes. Bei den Jungen und Mädchen wurde der Meister nach dem System "Jeder gegen Jeden" ermittelt. "Bei den Jungen war es eine ganz enge Sache. Die drei Erstplatzierten haben jeweils nur ein Spiel verloren. Hier haben die Sätze entschieden", sagt Swen Gross. Niklas Gross setzte sich vor seinem Zwillingsbruder Jonas Gross an die Spitze. Dritter wurde Alex Wittgen. Bei den Mädchen wurde Helen Hartmann vor Lea Jochheim und Marie Berendes Vereinsmeisterin. Das Jugend-Doppel gewannen Niklas Gross/Lea Jochheim vor Phillip Menne/Ricarda Koch sowie Jonas Gross/Marie Berendes.

realisiert durch evolver group