Heimspiel: Helena Bräkling wird mit ihrem Wallach Leonardo im Dressurviereck ihr Bestes geben. - © Foto: privat
Heimspiel: Helena Bräkling wird mit ihrem Wallach Leonardo im Dressurviereck ihr Bestes geben. | © Foto: privat

Steinheim Steinheimer Reitverein ist im Turnierfieber

Reiten: An diesem Wochenende lädt der Reit- und Fahrverein Steinheim zum zweitägigen Dressurturnier ein. Am darauf folgenden Wochenende steht das Springturnier an mit dem Mannschafts-Kostüm-Springen als Höhepunkt

Steinheim (nw). Der Reit- und Fahrverein Steinheim präsentiert sich in diesem Jahr auf vielfältige Art und Weise. Nach den Westfälischen Meisterschaften im Vierkampf, den Jugend- und Freizeitreiterturnieren, den Zuchtveranstaltungen und dem Western-Reitturnier wird erstmalig im Oktober an zwei aufeinander folgenden Wochenenden ein Dressur- und danach ein Springturnier stattfinden. Begonnen wird an diesem Wochenende, 14. und 15. Oktober, mit der Dressur. Höhepunkt auf dem Dressurturnier ist samstags die Kür der Klasse A, zu zweit geritten. Mit passender Musik und tollen Hufschlagfiguren wird um den Sieg und ein lukratives Preisgeld geritten. Aber auch Jungpferde- und Dressurprüfungen bis zur Klasse M stehen an dem Wochenende auf dem Programm. Hier ist für jeden Liebhaber des Dressursports etwas dabei - als Reiter und als Zuschauer. Direkt eine Woche später, am 21. und 22. Oktober, sind Speed und Action angesagt. Denn dann sind die Springreiter zu Gast in Steinheim und wollen zum Ende der Saison noch einmal alles geben. Jungpferde- und Springprüfungen von der Klasse A bis M** stehen auf dem Programm. Für die Junioren und Jungen Reiter findet wieder eine Qualifikation zum Springfördercup der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold statt. Das Highlight wird an diesem Wochenende das Mannschafts-Kostüm-Springen am Samstagabend. Neben der Fehler- und Zeitmessung, wie beim Springen üblich, startet jeder Teilnehmer dieser Prüfung kostümiert. "Es werden nicht nur die einzelnen Kostüme prämiert, sondern auch die jeweils besten zusammenpassenden Kostüme einer Mannschaft. Passende Musik und Fanclubs zu den Mannschaften dürfen natürlich gerne mitgebracht werden. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer, witzige Kostüme und eine Riesengaudi mit vielen Zuschauern an der Bande", lädt Schriftführerin Julia Bärsch im Namen des Vorstandes dazu ein und fügt an: "Fest zugesagt hat auch das Steinheimer Prinzenpaar Volker und Claudia, die als Jury und Ehrengäste dabei sind." Saisonhöhepunkt wird der Reiterball am Samstag, 25. November, in der Stadthalle Steinheim sein, zu dem das Organisationsteam alle Mitglieder, Familien, Freunde und Förderer einlädt.

realisiert durch evolver group