Erinnerungen: Die Ehrung der jungen Damen, die vor neun Jahren in der Klasse Schülerinnen A2 antraten, nahmen Jürgen Loos (TTV Höxter) und Klaus Schumacher als Vertreter der Stadt Höxter vor. (v. l. stehend), Isabell Schmitz, Isabell Regier, Janina Ciepluch, Hanna Kuckuk, Tanja Neskoromny sowie (vorn v. l.) Teresa Göke und Lisa Kreylos. - © Inge Stegnjajic
Erinnerungen: Die Ehrung der jungen Damen, die vor neun Jahren in der Klasse Schülerinnen A2 antraten, nahmen Jürgen Loos (TTV Höxter) und Klaus Schumacher als Vertreter der Stadt Höxter vor. (v. l. stehend), Isabell Schmitz, Isabell Regier, Janina Ciepluch, Hanna Kuckuk, Tanja Neskoromny sowie (vorn v. l.) Teresa Göke und Lisa Kreylos. | © Inge Stegnjajic

Höxter Offene Titelkämpfe in Höxter

Vorweihnachtsturnier des TTV Höxter wird in der Sporthalle am Bielenberg ausgetragen

Höxter. Am 17. und 18. Dezember werden nach neunjähriger Pause wieder die offenen Tischtennis-Stadtmeisterschaften von Höxter ausgetragen. Das beliebte Vorweihnachtsturnier des TTV Höxter wird in der Sporthalle am Bielenberg stattfinden und bietet neben zwei Damen und fünf Herren-Klassen auch acht TTR-Wert-eingeteilte Nachwuchsklassen an. Meldeschluss ist der 16. Dezember 19 Uhr - Nachmeldungen sind aber auch möglich. Für Kontakte steht Lukas Richling unter der Telefonnummer (0 52 71) 49 60 17 oder (01 63) 16 32 29 0 zur Verfügung. Meldungen können auch per Email an turnier@ttvhoexter.de gesandt werden. "Wir würden uns freuen, wenn viele Tischtennisbegeisterte aus dem Kreis Höxter wieder mitmachen würden", hofft Lukas Richling von der Turnierleitung des TTV Höxter. Am Samstag, 17. Dezember spielen um 10 Uhr: Jungen A und Mädchen B (bis 1200 TTR), 10.30 Uhr: Jungen C (bis 1...

realisiert durch evolver group