Löhne-Mennighüffen Handball-Oberliga: Pierre Limberg übernimmt den VfL Mennighüffen

VfL Mennighüffen verpflichtet einen neuen Trainer bis zum Ende der Saison. Der 41-Jährige spielte einst für den HCE Bad Oeynhausen

Handball-Oberligist VfL Mennighüffen hat einen neuen Trainer: Pierre Limberg übernimmt die Mannschaft ab sofort und löst damit das Interimsgespann Georgios Triantafillou und André Zwiener ab. Der VfL wird normalerweise von Zygfryd Jedrzej trainiert, der allerdings schwer erkrankt ist und nicht vor Februar kommendes Jahr zurückerwartet wird. Als Kreisläufer in der Bundesliga gespielt Limberg hatte zuletzt drei Jahre lang den Nordsee-Oberligisten TV Bissendorf-Holte trainiert, seinen Vertrag nach Abschluss der vergangenen Saison aber nicht verlängert. „Ich habe eine Pause gemacht", sagt der erfahrene Handballer. Doch nach rund sieben Monaten Abstinenz vom Handball verspürt er wieder Lust. „Da fehlte etwas", gibt Limberg zu. Geboren in Bielefeld verbrachte der Kreisläufer seine Handballjugend bei der TG Lage. Von dort wechselte er zum Regionalligisten SC 93 Bad Salzuflen...

realisiert durch evolver group