Jung und erfolgreich: Anastasja und Nikita Fast-Vogt qualifizierten sich für die Deutsche Ju-Jutsu-Meisterschaft. - © Privat
Jung und erfolgreich: Anastasja und Nikita Fast-Vogt qualifizierten sich für die Deutsche Ju-Jutsu-Meisterschaft. | © Privat

Herford Ein Geschwisterpaar kämpft sich zur Deutschen Meisterschaft

Ju Jutsu: Anastasja und Nikita Fast-Vogt qualifizieren sich für die Schülermeisterschaft

Dirk Kröger

Herford. Die Budo-Abteilung der TG Herford und ihr Trainer Stefan Kochsiek freuen sich darüber, seit etwa einem Jahr zwei besonders erfolgreiche Wettkämpfer in ihren Reihen zu haben. Das Geschwisterpaar Anastasja und Nikita Fast-Vogt qualifizierte sich jeweils für die Deutsche Schülermeisterschaft im Ju Jitsu-Fighting am 26. und 27. Mai in Maintal - und das, obwohl sie erst im vergangenen Jahr mit dem Wettkampfsport begannen. Anastasja Fast-Vogt (Jahrgang 2006) wurde in der Altersklasse U 15 und der Gewichtsklasse bis 63 Kilogramm nach zwei gewonnenen Kämpfen in Erkelenz nordrhein-westfälische Landesmeisterin. Bei den Westdeutschen Meisterschaften, die von den Landesverbänden Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland gemeinsam ausgetragen werden, gab es für sie keine Gegnerin. Nikita Fast-Vogt verpasst Titel knapp Bei diesen Titelkämpfen aber war ihr Bruder Nikita Fast-Vogt (Jahrgang 2004) in der Altersklasse U 15 im Einsatz. Für ihn gab es in Gelsenkirchen zwei Siege und eine Niederlage, womit er den Titel nur ganz knapp verpasste, sich aber mit der Vizemeisterschaft trösten durfte. Die Budo-Abteilung der Turngemeinde freut sich auch über neue Mitglieder. Trainingszeiten im Judo sind Montags und Donnerstags von 17 bis 18 für Sechs- bis Elfjährige sowie von 18 bis 20 Uhr für Zwölfjährige und ältere Kinder :00 ab 12 Jahre. Ju Jutsu trainiert wird montags von 17 bis 18.30 Uhr (Kinder bis zehn Jahre) und von 18.30 bis 20 Uhr (Jugendliche ab elf Jahre) sowie mittwochs von 20 bis 21.30 Uhr für über 15-Jährige und Erwachsene. Zudem gibt es Brazilian Jiu Jitsu montags von 20 bis 21.30 Uhr und donnerstags von 17.45 bis 19.15 für Jugendliche ab zwölf Jahre und Erwachsene.

realisiert durch evolver group