Ehrungen beim LAZ Regio: Heinz-Hermann Rieke (l.) mit (hinten v.l.) Amy Walter, Maya Siegert, Cindy Schwabauer sowie (vorne v.l.) Anna Louisa Lissel, Romy Meyer, Jana Wilsmann, Fabian Holtmann, Linus Dammermann und Kilian Holtmann. - © Privat
Ehrungen beim LAZ Regio: Heinz-Hermann Rieke (l.) mit (hinten v.l.) Amy Walter, Maya Siegert, Cindy Schwabauer sowie (vorne v.l.) Anna Louisa Lissel, Romy Meyer, Jana Wilsmann, Fabian Holtmann, Linus Dammermann und Kilian Holtmann. | © Privat

Kreis Herford LAZ Regio Herford: Maya Siegert ist neue Sportlerin des Jahres

Erfolgreiche Leichathleten anlässlich der Weihnachtsfeier für ihre Leistungen 2017 ausgezeichnet

Kreis Herford. Anlässlich der Weihnachtsfeier des Leichtathletik Zentrum (LAZ) Regio Herford mit 135 Teilnehmern sind erfolgreiche Sportler für ihre guten Leistungen geehrt worden. Insgesamt kann das LAZ 2017 auf 34 Kreismeistertitel, sechs OWL-Titel, zehn Platzierungen bei westfälischen und vier Platzierungen bei NRW-Meisterschaften, drei Starts bei Deutschen Meisterschaften und einen dritten Platz bei der U14-Schüler-Mannschafts-DM zurückblicken. In Jana Wilmsmann, Anna Louisa Lissel, Fabienne Golüke, Kilian Holtmann und Cindy Schwabauer wurden fünf Athleten unter anderem für ihre OWL-Einzeltitel geehrt. Fabian Holtmann, Linus Dammermann, Sophie Hauer und Amy Walters wurden für ihre besonderen sportlichen Leistungen ausgezeichnet. Holtmann und Dammermann gewannen unter anderem den Schülercup in ihrer Altersklasse. Einen besonderen Dank wurde Thomas Lissel für seinen außergewöhnlichen Einsatz als ehrenamtlicher Trainer und Organisator ausgesprochen - er erhielt den Wanderpokal "Förderer des Jahres". Aus den Händen vom Stifter Heinz-Hermann Rieke - er hatte vor mehr als 30 Jahren die Leichtathletik-Abteilung des SV 06 Oetinghausen gegründet und ist damit sozusagen der Urvater des heutigen LAZ - nahm Maya Siegert den Pokal als "Sportlerin des Jahres" entgegen. Mit mehreren Top-Platzierungen auf höheren Meisterschaften und als Höhepunkt Platz acht im Weitsprung bei den NRW-Titelkämpfen (5,04 Meter) hatte sie einen starken Schlusspunkt unter die Saison gesetzt.

realisiert durch evolver group