Erfolgreiche Prüflinge: Tobias Wittland (v. l.), Philipp Lotte, Nils Hoischen, David Jaekel, Paula Makowe, Erik Kubina, Theresa Knauf, Jan Seekamp, Claudia Kaiser, Jennifer Wrobbel und Laetitia Maringer dürfen nun hochklassigere Gürtel als zuvor tragen. - © Privat
Erfolgreiche Prüflinge: Tobias Wittland (v. l.), Philipp Lotte, Nils Hoischen, David Jaekel, Paula Makowe, Erik Kubina, Theresa Knauf, Jan Seekamp, Claudia Kaiser, Jennifer Wrobbel und Laetitia Maringer dürfen nun hochklassigere Gürtel als zuvor tragen. | © Privat

Enger Judoka des TVC Enger bestehen ihre Gürtelprüfungen

Anfänger und Wiedereinsteiger sind beim TVC-Training willkommen

Enger. "Ihr habt eure Sache alle sehr gut gemacht!". So lautete das Resümee von Prüfer Thomas Günther. Elf Judoka des TV Concordia Enger waren angetreten, um ihr Können für den nächst höheren Gürtel zu beweisen. Geprüft wurden dabei das sichere Fallen sowie Stand- und Bodentechniken. Erfolgreich ihre erste Prüfung zum weiß-gelben Gürtel legten Tobias Wittland, Philipp Lotte und David Jaekel ab. Nils Hoischen und Laetitia Maringer dürfen künftig den gelben Gürtel, Paula Makowe und Theresa Knauf den gelb-orangenen Gürtel zur Judokleidung tragen. Jan Seekamp erhielt nach bestandener Prüfung den orangenen Gürtel, Erik Kubina sogar den orange-grünen Gürtel. Etwas härter ging es für Claudia Kaiser und Jennifer Wrobbel zur Sache: Sie mussten sich für ihren blauen Gürtel mit dem zusätzlichem Fach Kata auseinander setzen, bei dem drei Würfe in vorgegebener Reihenfolge gezeigt werden müssen. Das Trainerteam gratulierte anschließend gern allen Prüflingen. Die Kinder und Jugendlichen der Engeraner Judoabteilung trainieren Freitags in drei Gruppen zwischen 17 und 20 Uhr in der großen Sporthalle des Widukindgymnasiums. Das Breitensporttraining für Erwachsene ist Montags von 19.30 bis 21.45 Uhr ebenfalls in der großen Sporthalle. Anfänger und Wiedereinsteiger sind dazu jederzeit willkommen.

realisiert durch evolver group